Schlagwort-Archive: vortrag

Einladung: Öffentliche Ringvorlesung

10-15 Kunstpädagogische Begriffe Öffentliche Ringvorlesung Do 18:15-19:45 Uhr Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Villa Neuwerk, Raum 102 Neuwerk 7 06108 Halle Vortragende: 09.04. Prof. Dr. Sara Burkhardt // 10 MEDIALE ÜBERSETZUNGEN 30.04. Prof. Dr. Carl-Peter Buschkühle // 11 KÜNSTLERISCHE BILDUNG 21.05. Prof. Dr. Andreas Brenne // 12 INKLUSION 11.06. Prof. Dr. Frank Schulz // 13 KREATIVITÄT […]

Einladung: 1-9 Kunstpädagogische Begriffe // 6 HALTUNG

HALTUNG Prof. Dr. Tanja Wetzel / Sabine Lenk Öffentliche Ringvorlesung Donnerstag, 08. Januar 2015 18:15-19:45 Uhr Villa Neuwerk, Raum 102 Neuwerk 7 06108 Halle Es wirkt derzeit fast provokant, die Qualität von Kunstunterricht als eine Frage der Haltung zu diskutieren, ist Haltung doch eine Begriffsfigur mit unscharfen Rändern, ein persönlich gefärbtes Konglomerat aus Fachwissen, künstlerischen […]

Öffentliche Ringvorlesung: ZEITGENOSSENSCHAFT

5 ZEITGENOSSENSCHAFT Prof. Dr. Torsten Meyer (Köln) 1-9 Kunstpädagogische Begriffe Öffentliche Ringvorlesung – Studierende, Lehrende und Gäste sind herzlich willkommen! Do, 4. Dezember 2014 18:15-19:45 Uhr Villa Neuwerk, Raum 102 Neuwerk 7 06108 Halle Zeit-Genossen erleben die Welt gleichzeitig, sie befinden sich in einer raum-zeitlich gemeinsamen Welt, deren Größe – sowohl räumlich wie zeitlich – von […]

1-9 Kunstpädagogische Begriffe: 4 SUBJEKT

Öffentliche Ringvorlesung – Alle sind willkommen! Villa Neuwerk // Raum 102 // Neuwerk 7 // 06108 Halle Do // 27.11.2014 // 18:15-19:45 Uhr Der Vortrag skizziert jüngere Identitätskonzepte und stellt Fragen zur Relation von Subjekt, Identität und Kunst. Diese Relation als kunstpädagogisches Konstrukt ist selbst diskursiver Gegenstand einer problematischen Beziehung zwischen Pädagogik und Kunst. Im […]

Vorträge: 1-9 Kunstpädagogische Begriffe

Kunstunterricht und Kunstvermittlung finden in einem Spannungsfeld von Theorie und Praxis statt. Nicht nur die vielfältigen Kontexte und wissenschaftlichen Bezüge bestimmen das Verhältnis von Kunst und Pädagogik, auch die jeweilige Praxis in den Schulen oder Kunstinstitutionen. Wissenschaftliche Selbstverständnisse sind im ständigen Wandel: In der Praxis werden Erkenntnisse der Forschung erwartet und Studierende fordern einen stärkeren […]

Arbeitsgruppe: „Kunstgeschichte in der Kunstpädagogik“

Auch in diesem Jahr lädt der geschäftsführende Vorstand des BDK zum alljährlichen Herbsttreffen des Verbandes in die Reinhardswaldschule in Fuldatal bei Kassel ein (13.-14.09.14). Auf diesem regelmäßigen Zusammentreffen vom Bundesvorstand, seinen beigeordneten Referaten und Vorstandsmitgliedern aus den Landesverbänden wird dieses Mal neben dem Informationsaustausch und Arbeitsgruppen ein Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Heinen im Fokus stehen. “Welche Kunstgeschichte […]