Noch anmelden: Workshop „Kunstgeschichte in der Kunstpädagogik“

1948 Buckminster Fuller Architecture Class. The Venetian Blind Dome. Image courtesy of the North Carolina state archives.

1948 Buckminster Fuller Architecture Class. The Venetian Blind Dome. Image courtesy of the North Carolina state archives.

Das kunsthistorisch bedeutsame Black Mountain College gibt den Rahmen  für einen Workshop “Kunstgeschichte in der Kunstpädagogik” in der Denkerei, Oranienplatz 2, 10999 Berlin.

Im Wechselspiel von Kunstgeschichte und Kunstpädagogik richtet sich der Workshop auf eine Reflexion von Grundfragen und Potentialen von Kunstunterricht. Er gibt Gelegenheit zu einer affirmativen, aber auch zu einer kritischen Betrachtung des Mythos, der das Black Mountain College bis heute umgibt.

Das Angebot ist eng verbunden mit der Arbeitsgruppe „Kunstgeschichte in der Kunstpädagogik“ im BDK, die unter der Leitung von Prof. Dr. Ulrich Heinen eingerichtet wurde und eine Resolution zur Lage der Kunstgeschichte in der Schule verabschiedet hat (s. Bericht ).

Veranstalter des Workshops in Berlin sind Klaus-Peter Busse (TU Dortmund), Bazon Brock (Denkerei Berlin) und für die Arbeitsgemeinschaft „Kunstgeschichte in der Kunstpädagogik“ im BDK Ulrich Heinen (Bergische Universität Wuppertal)

Noch bis zum 22. Mai 2015 können sich am Thema Interessierte anmelden, per Mail an Ulrich Heinen.
Den Flyer zum Workshop finden Sie HIER (pdf).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: